Gymnasium Jüchen


Stadionstr. 75, 41363 Jüchen

02165 / 9154100 (Fax 9154199)

gymnasium-juechen(at)t-online.de

Beiträge oder Anregungen für die Homepage bitte an
homepage-gj(at)gmx.de

Impressum

Herzlich willkommen am Gymnasium Jüchen!


Volleyball-Cup der QII - letztes sportliches Kräftemessen vor den Abiturprüfungen

Die Schülerinnen und Schüler der QII trafen sich, um ein letztes gemeinsames sportliches Kräftemessen in Form eines Volleyballturniers zu veranstalten. Die Abiturienten konnten sich entscheiden in die Leistungs- oder Spaßgruppe eingeteilt zu werden. Die Mannschaften hatten jeweils sechs Mitglieder. In der Leistungsgruppe gab es 4 Teams, wobei ein Spiel in dieser Gruppe 20 Minuten und in der Spaßgruppe 10 Minuten dauerte. Trotz des Namens Spaßgruppe kam auch hier der sportliche Ehrgeiz nicht zu kurz. „Es war ein tolles Turnier und ein nettes letztes Zusammenkommen“, so Sebastian Plum aus der QII. Große Teile des Turniers waren von hochklassigem Volleyball geprägt. Wir gratulieren den Gewinnern Bastian Dziwior, Mick Benzberg, Niklas Piel, Sebastian Plum, Simon Bernards und Luisa Theiß und wünschen allen Schülerinnen und Schülern der QII eine gute Abiturvorbereitung.

 

Geschichte hautnah erfahren

Das Ende des Zweiten Weltkriegs jährt sich 2015 zum siebzigsten Mal. Aus diesem Grund war es eine besondere Ehre für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a, den Zeitzeugen Herrn Werner Schöfer (Jahrgang 1927) in ihrem Geschichtsunterricht bei Herrn Dr. Schröder begrüßen zu dürfen. In einer spannenden Gesprächsrunde gab Herr Schöfer u.a. authentische Einblicke in seine Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus, die bei der Klasse nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. Geschichtslehrer Dr. Schröder zeigte sich erfreut über die teils hartnäckigen Fragen seiner Klasse: „Meine Schülerinnen und Schüler hatten die seltene Gelegenheit, Geschichte wirklich hautnah zu erfahren.“

 

Ausstellung zum Thema „Verbieten oder Aushalten?“

Seit Ende der vergangenen Woche steht mal wieder eine politische Ausstellung im Untergeschoss des Atriums. Der Zusatzkurs von Herrn Aupert hat sich im Rahmen der letzten Wochen umfang- und facettenreich mit der Thematik des Rechtsextremismus befasst. Wie geht man in einer demokratischen Gesellschaft mit rechtsextremen Organisationen um? Diese Frage hat die Schülerinnen und Schüler am meisten beschäftigt.
Rausgekommen ist nun eine Ausstellung zu diesem Thema, die für alle Interessenten der Schulgemeinschaft offen steht.
Lesen Sie mehr.


Wir gratulieren….

Daniel März aus der Q I zu einem tollen Ergebnis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“! Dort hat er mit seiner Gitarre sogar so gut abgeschnitten, dass er im Mai in Hamburg das Land NRW beim Bundeswettbewerb vertreten wird – mal wieder, muss man wohl sagen - aufmerksame Homepage-Leser werden sich an das letzte Jahr erinnern. Da hat Daniel es auch bis in die höchste Stufe des Wettbewerbs geschafft und in der Kategorie „Gitarren-Duo“ einen tollen 3. Platz erreicht. Diesmal geht es also um „Gitarre solo“ und die ganze Schule wird ihm die Daumen drücken!
Daniel hat inzwischen bei einem Professor der Musikhochschule Köln Unterricht und investiert jede Minute seiner Freizeit ins Gitarre-Üben ….. und Unterrichten. Denn auch als Gitarrenlehrer ist er bereits sehr erfolgreich: seine Schüler erreichten in diesem Jahr 1. Preise im Regionalwettbewerb, sind aber noch zu jung zur Weiterleitung auf das nächste Niveau. Wer also qualifizierten Gitarrenunterricht haben möchte – Daniel hat noch freie Plätze und unterrichtet in Jüchen!






 

Jazz@School - "Ein tolles Erlebnis"

Am 25.02.2015 spielte die WDR-Big Band und die des Gymnasiums Jüchen im Rahmen des Projekts Jazz@School in der Peter-Giesen-Halle in Garzweiler.
Schon vor Beginn des Konzerts war es in der Halle alles andere als leise. Während sich der Raum nicht nur mit Schülern unserer Schule, sondern auch mit einer Vielzahl von privaten Zuhörern füllte, ertönte aus allen Ecken der Halle bereits Musik von den Künstlern, die sich einspielten. Lesen Sie hier den gesamten Artikel der Schülerzeitung und sehen Sie die Bildergalerie ein. Auch der WDR hat berichtet
.

Neuer Elternbrief

Im aktuellen Elternbrief berichtet Herr Kries über die Zertifizierung zur Fair-Trade-School, die Arbeit der Schulentwicklungsgruppe, die mündlichen Leistungsüberprüfungen und musikalische Neuigkeiten sowie personelle Veränderungen. Lesen Sie hier den gesamten Brief.


 


ältere Beiträge

 
Copyright © 2012 Gymnasium Jüchen | Start | Impressum