Gymnasium Jüchen


Stadionstr. 75, 41363 Jüchen

Tel.: 02165 915 4100
Fax: 02165 9154199

 gymnasium@juechen.de

Beiträge oder Anregungen für die Homepage bitte an
homepage-gj(at)gmx.de

Impressum

Herzlich willkommen am Gymnasium Jüchen!


Informationen zum Eigenanteil an den Schulbüchern 2016/2017
finden sich im internen Bereich

 


Stadtradeln vom 13. Juni bis 3. Juli 2016

Die Gemeinde Jüchen veranstaltet in den nächsten Wochen die Klimaschutzkampagne „Stadtradeln“. Mit dem „Team Gymnasium Jüchen“ unterstützt unsere Schule diese Aktion.

Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen sich am Stadtradeln zu beteiligen. Die Teilnahme ist freiwillig! Es handelt sich nicht um eine Schulveranstaltung im rechtlichen Sinne. Zur Motivation schreibt die Schule zusammen mit dem Förderverein einen schulinternen Sonderpreis aus: Die Klasse (bzw. Tutorenkurs), die bis zum 30. Juni 2016 (16 Uhr) die meisten Kilometer gefahren und erfasst hat, erhält vom Förderverein Gutscheine zum Gesunden Frühstück.
Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder unserer Schulgemeinde mitmachen und sich für das „Team Gymnasium Jüchen“ anmelden. Es besteht die Möglichkeit, dass auf der Internetseite nur die Initialen des eigenen Namens angezeigt werden. Alle weiteren Informationen und die Anmeldung befinden sich hier.

 

Herzliche Einladung zum Sommerfest am 6. Juli 2016

Wir möchten mit Ihnen und Euch den Sommer feiern!

Idee ist es, die Schulfamilie vor den Ferien noch einmal in der Schule zusammen zu bringen und in angenehmer Gesprächsatmosphäre u.a. Erträge, Ereignisse, Highlights eines spannenden Jahres Revue passieren zu lassen,- vielleicht auch einen Ausblick auf das kommende Schuljahr zu wagen. Für Bewirtung ist wie immer gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren/ Euren Besuch am Mittwoch, dem 6. Juli ab 16:00!




Schülerinnen gewinnen deutschen Bürgerpreis für Jüchen

Die Integrationsgruppe, bestehend aus Schülerinnen, die von zwei Elternvertretern und Frau Thalmann als Lehrkraft unterstützt werden, haben den deutschen Bürgerpreis in der Kategorie U21 auf lokaler Ebene gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Unter anderem die Spendensammelaktion, um den Flüchtlingskindern ein Weihnachtsgeschenk zu ermöglichen, die Hilfe im Café Welcome und die Öffnung der AGs konnten die Bürgerstiftung überzeugen. Die offizielle Preisvergabe findet im August statt. Hier wird den Schülern der Integrationsgruppe ein Preisgeld von 500 Euro überreicht. Doch anstatt sich auf dem Erfolg auszuruhen, plant die Gruppe schon das nächste Projekt. In Kooperation mit der Bürgerstiftung sammeln die Schülerinnen nicht mehr benötigte Sportschuhe für die Flüchtlinge, die in der vorletzten Schulwoche im Atrium abgegeben werden können: 

 

Schuhsammelaktion

Wir sammeln gut erhaltene Schuhe und Sportschuhe! Wir unterstützen die Bürgerstiftung Jüchen bei der Schuhsammelaktion für Bedürftige der Gemeinde Jüchen. Das Integrationsteam des Gymnasiums Jüchen dankt für Eure und Ihre Unterstützung! Abgabe ist vom 27. Juni bis 1. Juli 2016 in der großen Pause im Atrium (10:10 Uhr bis 10:35 Uhr).







Musik im Atrium wieder ausverkauft

Am 17. und 18.6.2016 spielten die Swing-Kids, die Big Band und die Concertband unter der Leitung von Jörg Enderle das Sommerkonzert 'Musik im Atrium'. Der Zuschauerandrang war groß - beide Konzerte waren mit fast 400 Karten bereits im Vorfeld ausverkauft. Und das verwundert kaum: Die Zuschauer zeigten sich begeistert vom Können unserer rund 70 Schülerinnen und Schüler, die im Laufe des Schuljahres nicht nur Bekanntes geprobt, sondern ihr Repertoire erweitert haben. Gespielt wurden Adaptionen bekannter Popsongs, Jazz-Standards sowie Klassiker des Big-Band-Repertoires. Und das auf einem beeindruckenden Niveau: Unsere Big Band hat 2016 den Preis „Jugend jazzt“ in Dortmund gewonnen. So überrascht es kaum, dass die Zuschauer die Stücke, aber auch die Solisten reichlich mit Applaus bedachten. Verstärkt wurde der Auftritt der Big Band beim Sommerkonzert durch die starken Stimmen der Schülerinnen Hannah Wirtz und Gianna Schins sowie Bernd Rommerskirchen. Insgesamt zeigte sich: Obwohl der Big Band-Sound nun bald hundert Jahre alt ist - in die Jahre gekommen ist er deshalb noch lange nicht! Mehr Bilder
 


 
Copyright © 2012 Gymnasium Jüchen | Start | Impressum