Gymnasium Jüchen


Stadionstr. 75, 41363 Jüchen

Tel.: 02165 915 4100
Fax: 02165 9154199

 gymnasium@juechen.de

Beiträge oder Anregungen für die Homepage bitte an
homepage.powalla@gmx.de

Impressum

Informatik


 
Unterrichtsinhalte Sekundarstufe I
 
Das Fach Informatik wird am Gymnasium Jüchen im Rahmen der Differenzierung bereits in der Mittelstufe als Teil der Fächerkombination Physik/Informatik angeboten. 
Nach einer kurzen Einführung in die Benutzung der erweiterten Suchfunktionen von Internetsuchmaschinen werden die unterschiedlichen Bauteile eines Computers erarbeitet. Es folgen Unterrichtsreihen zu Zahlensystemen (Dezimal-, Binär- und Hexadezimalsystem) und der Datenspeicherung in Computern. 
Anschließend werden grundlegende Funktionen der Microsoft Office Komponenten Word, Powerpoint und  Excel an Anwendungsbeispielen vermittelt. 
Mit Hilfe der Software Easyvid werden kurze Videosequenzen aufgenommen und ausgewertet. Im Rahmen einer Projektarbeit wird ein Bewegungsablauf unter Verwendung von Word, Excel und Easyvid ausgewertet.
Im zweiten Lernjahr wird zunächst die Gestaltung von Webseiten mit HTML und je nach Kurs zusätzlich mit CSS eingeübt. Es folgt der Aufbau logischer Schaltungen mit Locad. Mit Hilfe der Software Dynageo wird der Umgang mit dynamischen Geometriesystemen gefestigt. Eine Ausflug in die Akustik mit dem Headset wird mit Hilfe der Software Audacity unternommen. 
Die Grundlagen der Programmierung werden mit Hilfe der Programierumgebung IGEL anschließend erarbeitet, gefolgt von Bau und Programmierung von LEGO-Robotern.  
 
Unterrichtsinhalte in der Sekundarstufe II
 
In der Einführungsphase werden  die Grundlagen der Programmiersprache Java vermittelt. Unter Verwendung der kostenlosen Lernumgebung BlueJ wird die objektorientierte Programmierung erläutert und eingeübt. Neben einer Erweiterung der Programmierfähigkeiten steht im zweiten Halbjahr die Programmierung einfacher Spiele auf dem Programm.  
In der Qualifikationsphase erfolgt eine Wiederholung und Vertiefung des objektorientierten Modellierens. Dabei stehen die Objekte mit ihren Attributen und Methoden, die Beziehung zwischen Klassen, die Polymorphie und die Ereignissteuerung im Vordergrund. 
Im Bereich der Datenstrukturen werden Liste, Schlange, Stapel, Binärbaum und Suchbaum behandelt und an Beispielen vertieft.
Es folgen Unterrichtsreihen zu deterministischen, endlichen Automaten und der Kommunikation zwischen Computern im Netzwerk (Client-Server-Systeme). Vertiefungen im Rahmen umfangreicherer Projekte sind möglich.
 
Technische Ausstattung
 
Das Gymnasium Jüchen verfügt über drei Computerräume mit jeweils 15 bis 17 Schülerarbeitsplätzen. Im Medienzentrum können die Schülerinnen und Schüler 9 Computer zum eigenständigen Arbeiten nutzen.  
 


Schulinterner Lehrplan für die Oberstufe (Der Lehrplan der Q-Phase stellt bis zu seiner Abstimmung eine Entwurfsfassung dar)

Leistungsbewertung

Copyright © 2012 Gymnasium Jüchen | Start | Impressum