Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Behutsamer Übergang von der Grundschule

2016 kapitel 3Wechselnde Arbeitskreise der Fachschaften treffen sich mindestens ein Mal im Schuljahr zum Methodenaustausch, um Lehrinhalte und Formen des sanften Übergangs von den Grundschulen zum Gymnasium Jüchen zu erörtern. Gerne lassen wir uns auch von unseren Kolleginnen und Kollegen an den Grundschulen in der Zeit des Übergangs zum Gymnasium Jüchen beraten.


An den Erprobungsstufenkonferenzen, die in den Jahrgangstufen 5 und 6 mehrfach stattfinden, nehmen ebenfalls die ehemaligen Klassenleitungen aus der Grundschule regelmäßig teil, damit wir uns ein möglichst umfassendes Bild von den Fünft- und Sechstklässlern machen können. In den Konferenzen wird neben der allgemeinen Klassensituation über die individuelle Entwicklung jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers, über etwaige Schwierigkeiten, deren Ursachen und geeignete Fördermöglichkeiten beraten. Für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Stärken werden individuelle Förderangebote zusammengestellt.


Beständig tauschen sich die Fachlehrkräfte unserer Klassen intensiv über das Lern- und Arbeitsverhalten und das soziale Miteinander in der Klasse aus. Wir können durch diesen vielfältigen pädagogischen Austausch möglichen Schwierigkeiten frühzeitig begegnen und gezielt individuelle Fördermaßnahmen anbieten.